Kostenlose VPN-Server in Südkorea

AdGuard VPN
Spezielle Frühbesteller-Preise
43 Standorte weltweit
Zugang zu beliebigen Inhalten
Starke Verschlüsselung
„Keine Protokollierung”-Richtlinie
Schnellste Verbindung
24/7 Support
Warum brauche ich ein VPN aus Südkorea?
Zugriff auf Mediatheken und Streaming-Dienste aus Südkorea
Wenn Sie sich außerhalb Südkorea befinden, fällt Ihnen sicherlich auf, dass in koreanischen Mediatheken und beim Streaming viele Inhalte gesperrt sind. Dieses Problem wird als Geoblockierung bezeichnet. Dahinter steht die Idee, Verbindungen ins Ausland einzuschränken, um die Vertriebsrechte zu schützen. Die Möglichkeit, regionale Beschränkungen zu umgehen, besteht darin, eine VPN-Verbindung herzustellen und den Standort Südkorea zu wählen. Mit VPN können Sie die neuen Serien von K-Drama vor dem offiziellen Start in Deutschland oder anderem Land geniessen. Für Spieler haben wir auch großartige Neuigkeiten: Sie können League of Legends Turniere jetzt live streamen. AdGuard VPN bietet Verbindungen mit hoher Geschwindigkeit und erhöhte Sicherheit Ihres persönlichen Datenverkehrs. Lassen Sie sich erfahren was Online Freiheit und Internet ohne Einschränkungen bedeutet.
Bank-/Sozialkonten - sicherer Zugang weltweit
Wenn Sie Koreaner sind und zu Besuch im Ausland bleiben, haben Sie wahrscheinlich Probleme mit den Geldtransfer-Operationen oder der Verwaltung Ihres Sozialkontos. Sehr oft benötigen Sie ein südkoreanisches IP, um Geld überweisen zu können. Die Internetverbindung in Südkorea ist eine der schnellsten weltweit. Ihre Privatsphäre kann jedoch gefährdet sein, insbesondere wenn Sie mit Ihrem Smartphone oder Computer auf das offene Netzwerk zugreifen, wie z. B. auf das Wi-Fi am Flughafen. Dadurch bleibt Ihr Internetverkehr unverschlüsselt und kann von Cyberkriminellen (Hacker) geknackt werden. Darüber hinaus gibt es auch eine Massenüberwachung, und verschiedene Internetanbieter sammeln Informationen über Ihr Surfen. Zur Rettung kommt AdGuard VPN mit der automatischen Verschlüsselung, erweiterten Datenschutz und unbegrenzter Geschwindigkeit.
Sonderangebote in Südkorea
AdGuard VPN verbirgt Ihren aktuellen Standort und egal woraus zugreifen Sie das Netzwerk, bleiben Sie ganz anonym und privat. Wenn es um die Sonderangebote in Südkorea geht, dann muss Ihr Gerät unbedingt eine Südkoreanische IP Adresse haben. Kaufen Sie mit Rabatte, nehmen Sie an Superdeal teil. Mit AdGuard VPN wird Ihre Internetverbindung nie unterbrechen.
Wie erhalte ich eine südkoreanische IP-Adresse mit AdGuard VPN?
Auf dem Computer
Schritt 1. Gehen Sie zu adguard-vpn.com.
Schritt 2. Installieren Sie die AdGuard VPN Browser-Erweiterung für Chrome oder Firefox.
Schritt 3. Aktivieren Sie die Erweiterung und verbinden Sie sich mit dem südkoreanischen Server. Fertig!
Auf Smartphone oder Tablet
Schritt 1. Gehen Sie zu adguard-vpn.com.
Schritt 2. Laden Sie AdGuard VPN auf Ihr Gerät herunter.
Schritt 3. Öffnen Sie die Anwendung, melden Sie sich an.Wählen Sie in der Liste der Standorte den südkoreanischen Server, tippen Sie darauf. Voila.
FAQ
Warum brauche ich ein VPN?
Virtual Private Network (VPN) verschlüsselt Ihren Internetverkehr, verbirgt Ihren Standort und stellt sicher, dass niemand, auch nicht Ihr Internetanbieter oder Geheimdienste, eine Möglichkeit hat, Ihre Geräte zu hacken und Ihre Daten zu überwachen. Bleiben Sie ganz privat und kümmern Sie sich um Ihre Online Sicherheit.
Verringert VPN die Geschwindigkeit der Verbindung?
Tatsächlich hängt die Verbindungsgeschwindigkeit von einer Ping-Rate ab. Je niedriger, desto besser. Übrigens, in AdGuard VPN können Sie die Ping-Raten direkt neben dem Standort des Servers sehen. Ziemlich praktisch, nicht wahr? Auch mit der Pro-Version haben Sie eine unbegrenzte Bandbreite.
Warum sollte ich eine andere IP-Adresse haben wollen?
Dafür gibt es viele Gründe: um eine Überwachung zu vermeiden, anonym zu surfen oder geologische Einschränkungen zu umgehen. Bleiben Sie online sicher, egal ob innerhalb oder außerhalb Südkoreas!
Ist VPN in Südkorea legal?
Doch! In Südkorea ist es völlig legal, VPN zu benutzen. Keine koreanische Gesetzgebung verbietet die Verwendung von VPN. Wenn Sie jedoch VPN zur Durchführung illegaler Aktivitäten missbrauchen, werden Sie trotzdem strafrechtlich verfolgt.
Kostenlos ausprobieren