Menü
DE

Die VPN-Verbindung ist langsam

Die langsame Internetverbindung bei aktiviertem VPN kann verschiedene Gründe haben:
Nutzen Sie die kostenlose Version von AdGuard VPN? Wenn ja, haben Sie das Traffic-Limit nicht überschritten? Die kostenlose Version hat eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 Mbit/s für die ersten 3 GB pro Monat — danach wird die Verbindungsgeschwindigkeit gedrosselt. Die Premium-Version von AdGuard VPN hat unbegrenzte Geschwindigkeit und Daten. Sie können das Abonnement auf unserer Website erwerben.
Prüfen Sie Ihre Internetverbindung: Schalten Sie AdGuard VPN aus und prüfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit. Wenn Ihre Verbindung auch ohne VPN langsam bleibt, liegt das Problem möglicherweise bei dieser Verbindung — versuchen Sie, zwischen mobilen Daten und WLAN zu wechseln.
Wenn die Geschwindigkeit ohne VPN normal ist, schalten Sie AdGuard VPN wieder ein und öffnen Sie unseren eigenen Test. Sehen Sie die Geschwindigkeit an allen Standorten und wählen Sie die optimale. Prüfen Sie die Geschwindigkeiten der Serverstandorte und wählen Sie den besten aus. Die Zahl rechts neben dem Servernamen gibt die Reaktionszeit an: je niedriger der Wert, desto höher ist die Reaktionsgeschwindigkeit der VPN-Verbindung.
Gehen Sie zu Einstellungen → App-Einstellungen → DNS-Server und versuchen Sie es mit einem anderen DNS-Server. Abhängig von Ihrem Standort und einigen anderen Faktoren können einige DNS-Server Ihre Verbindung verlangsamen.
Verwenden Sie die Protokollierungstiefe „Erweitert“ oder „Extrem“? Dies kann Ihre VPN-Verbindung verlangsamen. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Erweiterte Einstellungen → Protokollierungstiefe und wählen Sie die „Standard“. Aktivieren Sie die erweiterte oder extreme Protokollierungstiefe nur zeitweilig, auf Anfrage unseres Support-Teams.
Technischer Support
support@adguard-vpn.com
PR & Marketing
pr@adguard.com
Verkaufsteam
sales@adguard.com
AdGuard VPN
wird heruntergeladen
Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Pfeil, um die Installation zu starten.